EndoClot™ – Innovative Technik zur Hämostase




Die revolutionäre Lösung zur Blutstillung in der Endoskopie

EndoClot™ PHS steht für „Polysaccharides Hämostase System“ und besteht aus „Absorbierbaren Modifizierten Polymeren“ (AMP®) den sog. AMP®-Partikeln und einem einzigartigem Applikationssystem. EndoClot™ ermöglicht Ihnen eine schnelle, zuverlässige und zielorientierte Hämostase bei endoskopischen Eingriffen.

  • Neue hämostatische Lösung bei Blutungen im oberen und unteren Gastrointestinaltrakt
  • Neue therapeutische Lösungen durch das Endoskop
  • Ergänzende Therapiemöglichkeit zu bereits etablierten Hämostase-Verfahren


Innovative AMP® Technologie

Die AMP®-Technologie ist ein patentrechtlich geschützter Herstellungsprozess. Hierbei wird modifizierte Pflanzenstärke in ein biokompatibles, absorbierbares, hämostatisches Polysaccharid umgewandelt. Dank einer speziellen Molekularstruktur absorbieren die AMP®-Partikel das Wasser extrem schnell aus dem Blut. Die dadurch erzielte hohe Konzentration an Thrombozyten, Erythrozyten und Koagulationsproteinen an der Blutungsstelle beschleunigt den Gerinnungsprozess. Es entsteht eine ädhesive Gel-Matrix, die am Gewebe haften bleibt und die Wunde schnell abdichtet. Die AMP®-Partikel sind biokompatibel und werden problemlos von menschlichen Enzymen im KÖrper abgebaut.

Eigenschaften der AMP®-Partikel:
  • Adhäsiv
  • Effektiv
  • Biokompatibel
  • Ultrahydrophil


Applikation unter endoskopischer Sicht

Endoclot™ PHS ist für den Einsatz in endoskopischen Untersuchungen als zusätzliches Hämostasemittel vorgesehen, wenn die Kontrolle kapillarer, venöser oder arterieller Blutungen unter Anwendung konventioneller Verfahren wirkungslos ist. Das System beinhaltet einen 7 fr.-Katheter mit einer speziell entwickelten Partikel-/Luft-Mischkammer sowie einen AMP®-Partikel Dispenser und einen externen Luftkompressor. Der 7 fr.-Katheter wird durch den Arbeitskanal des Standard-Endoskops vorgeschoben und die AMP®-Partikel können direkt auf die Blutungsstelle aufgetragen werden.

  • effektiv auch in schwer zu erreichenden Regionen
  • einfache Handhabung
  • direkte Applikation der AMP®-Partikel auf die Blutungsstelle


Neue therapeutische Ansätze

EndoClot™ PHS eignet sich besonders gut bei großflächigen Sickerblutungen und in Fällen, bei denen herkömmliche Verfahren zur Blutstillung nicht angewendet werden können. Die innovative Technik hilft zudem, Nachblutungen nach invasiven endoskopischen Eingriffen vorzubeugen.

Einsatzgebiete u.a.:
  • Peptische Ulkusblutung
  • Hämorrhagische Ösophagitis
  • Mallory-Weiss-Lesion
  • Tumorblutung


Nach interventionellen Eingriffen wie z.B.:
  • Biopsie
  • Polypektomie
  • EMR
  • ESD


Eine ausführliche Produktbeschreibung und weitere Informationen finden Sie in unserer Broschüre



Hier gelangen Sie zu Ihrem Bestellformular. Bitte drucken Sie es aus, tragen Sie Ihren Namen und Ihre Bestellung ein und faxen Sie es an +49 (0)211 73 27 626 59.